Druckluftdüsen

Druckluft Drossel 2 bar
1537-009

Beim Einsatz von Druckluftdüsen, im Besonderen von lärmgeminderten Multikanal-Druckluftdüsen wird in den meisten Fällen mit einem erheblich zu hohen Vordruck gearbeitet.
Druckluft ist die teuerste Energiequelle in einem Betrieb. Es wird also unnötig Energie und damit Kosten „in die Luft geblasen“. Erfahrungsgemäß reicht in den meisten Anwendungsfällen ein reduzierter Vordruck zwischen 3 und 5 bar aus, um die Blasaufgabe auszuführen. Dies reduziert nicht nur das Geräuschniveau, sondern spart auch Kosten! Eine Möglichkeit der Begrenzung des Vordruckes auf einen angepassten Wert sind unsere Druckluftdrosseln, die entsprechend dem Anwendungsfall ausgewählt werden können.

 

Verwendung

Montage eingangsseitig.

Eingangsdruck maximal 15 bar!
Eingangsdruck 5 bar - Ausgangsdruck 2 bar
Eingangsdruck 10 bar - Ausgangsdruck 2,3 bar
Eingangsdruck 15 bar - Ausgangsdruck 2,5 bar
Ausgangsdrucktoleranz +/-0,5 bar

 

Hinweis:
Nach Art. 33 der REACH-Verordnung weisen wir darauf hin, dass in diesem Produkt bzw. in dessen Einzelteilen der nachstehend spezifizierte Stoff als Bestandteil in CuZn39Pb3 (Ms58 / Werkstoffnummer 2.0401) mit mehr als 0,1 Massenprozent enthalten ist:
Werkstoff: Blei (Pb), CAS: 7439-92-1, EINECS: 231-100-4, Liste: SVHC Kandidatenliste.
Für Teile aus Messing und vernickelte Teile nehmen wir die Ausnahme gemäß Anhang III der Richtlinie Nummer 6c „Kupferlegierungen mit einem Massenanteil von bis zu 4% Blei“ in Anspruch.

Die Verwendung des Produktes liegt in der Verantwortung des Kunden.

Technische Daten

GehäuseaußenmaßSW 17
Gewicht34,5 g
Wärmebeständigkeit50°C
WerkstoffMessing

Weitere Bilder

Jetzt bestellen
Alle Rechte vorbehalten. © 2016 Gerätebau Insul Simsheuser GmbH