Unser Beratungsangebot:

Lärmminderung bei der
Anwendung von Druckluftdüsen.

Druckluftdüsen kommen in zahlreichen industriellen Anwendungen zum Einsatz.
Beispiele:

  1. Transportieren von Gütern
  2. Sortieren von Teilen
  3. Auswerfen von Produkten, zum Beispiel bei Stanzen oder Spritzgußanlagen
  4. Reinigen von Teilen, Vorrichtungen, Flächen, Werkzeugen
  5. Kühlen von heißen Produkten oder Werkzeugen (zum Beispiel beim HSC-Fräsen)
  6. Erzeugung von Luftschleiern oder Luftvorhängen
  7. Entstauben von Produkten oder Flächen (zum Beispiel vor dem Lackieren oder nach dem Schleifen)
  8. u.v.m.

Bei all diesen Tätigkeiten ist die Druckluft oft die stärkste Lärmquelle, die dazu führt, dass ganze Arbeitsbereiche als Lärmbereiche eingestuft werden müssen.

Hier finden wir zusammen mit Ihren Fachkräften vor Ort eine Lösung.

Unser Beratungsangebot umfasst:

  • Analyse der Arbeitsaufgabe / Problemsituation
  • Erfassung und Dokumentation des Ist-Zustandes
  • Vorschlag und Test von alternativ einsetzbaren Multikanal-Druckluftdüsen
  • Analyse der vorhandenen systemischen Anlagenbedingungen (Zuleitungsquerschnitte, Armaturen, verborgene Drosseln, etc.)
  • Optimierung der Anwendungsbedingungen (Blaskraft, Vordruck, Handling, etc.)
  • Geräuschmessungen vor und nach der Optimierung
  • Dokumentation der Ergebnisse
  • Handlungsempfehlungen
  • Konstruktion von Sondervorrichtungen für Druckluftdüsen
  • Mitarbeiterschulungen im Rahmen von Arbeitssicherheitsunterweisungen oder nach betrieblichem Bedarf

Nutzen Sie einfach die Kontaktseite und sprechen Sie uns an.

Gern unterbreiten wir Ihnen ein konkretes Beratungsangebot zu kalkulierbaren Konditionen.

 

Sonderkonstruktion Luftvorhang
Sonderkonstruktion grosse Abblasvorrichtung